ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2003Palliative Krebsbehandlung

BÜCHER

Palliative Krebsbehandlung

Dtsch Arztebl 2003; 100(11): A-698

Fritze, Dieter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Palliativmedizin
Wegweisende Alternative
Dieter Fritze (Hrsg.): Palliative Krebsbehandlung. Beiträge zur interdisziplinären Krebsbehandlung. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. W. Zuckschwerdt Verlag, München u. a., 2002, XV, 453 Seiten, 99 Abbildungen, 66 Tabellen, kartoniert, 39,90 €
Bereits nach sechs Jahren legt der Herausgeber in zweiter Auflage eine Sammlung von Aufsätzen zu palliativmedizinischen Themen vor. Das Buch ist nicht als Lehr-, eher als Lesebuch konzipiert und kommt damit dem sehr heterogenen, fachübergreifend-integrierenden und „ganzheitlichen“ Charakter der Palliativmedizin entgegen. In verdienstvoller Weise wird damit der bei vielen Ärzten immer noch zu registrierenden Resignation beim Auftreten einer palliativen Therapiesituation eine wegweisende Alternative entgegengesetzt.
Insgesamt 36 Arbeiten, teils mit dem Charakter von Übersichtsdarstellungen, teils eher subjektiven Erfahrungsberichten, skizzieren die Vielfalt palliativer Entscheidungssituationen. Dem Rezensenten fällt es daher schwer, angesichts der Heterogenität der Darstellungen – und diese stellt auch das Problem des Bandes dar – ein verallgemeinerndes Urteil zu finden.
Für den palliativmedizinisch Interessierten ist das Werk in jedem Fall eine fortbildende Bereicherung, für den Erfahrenen eine Gelegenheit zu anregender Lektüre. Jens Papke
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema