ArchivDeutsches Ärzteblatt12/2003Die Flecken im Fell des Leoparden

BÜCHER

Die Flecken im Fell des Leoparden

Dtsch Arztebl 2003; 100(12): A-770 / B-652 / C-612

Sobik, Helge

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Reisereportagen
Impressionen
Helge Sobik: Die Flecken im Fell des Leoparden. Tunesische Arabesken, Reihe Picus-Lesereisen, Picus-Verlag GmbH, Wien, 2002, Leinen, mit Schutzumschlag, 132 Seiten, 13,90 Euro/sFr. 24,30
Der Lübecker Journalist Helge Sobik hat die tunesische Wüste bis hin in weit abgelegene Oasen im nordafrikanischen Land bereist und mit seismographischem Gespür auf den Spuren alter und neuer Nomaden Impressionen der arabischen Welt und des Alltags eingefangen. Sobik war unterwegs sowohl an der Küste, auf Djerba und in den Palmenoasen im sandigen Nichts Nordafrikas, in den „Flecken im Fell des Leoparden“, wie die Römer vor mehr als 2 000 Jahren die spärlichen Oasen im nördlichen Sahara-Raum bezeichneten.
Die 16 Einzelkapitel haben stets ein anderes Sujet, eine andere Region im Blickpunkt. So bewegt sich der Autor auf den Spuren der Jedi-Ritter in der Wüste, dort, wo George Lucas den Streifen „Star-Wars“ drehte und An-thony Mingella „Der Englische Patient“ inszenierte. Der Leser begleitet den Autor bei Expeditionen mit dem Landrover in entlegene Gegenden zu den Nomaden, zu einem Falkenfestival auf der Kap-Bon-Halbinsel, bis zum Versuch, mit einem Wüstenschiff bis nach Timbuktu zu schaukeln, und nach Tunis in der Zeit des Ramadan. Ein Highlight ist eine Reise auf den Spuren des deutschen Malers Paul Klee und seines Kompagnons, die sich 1914 in Tunesien aufhielten. Der orientalische Alltag wird in den auch einzeln zu lesenden Kapiteln lebendig und nachvollziehbar. Harald Clade
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema