VARIA: Personalien

Im Ruhestand

Dtsch Arztebl 2003; 100(12): A-802 / B-678 / C-634

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dipl.-Volkswirt Wolfgang Mudra (62), seit 1990 Geschäftsführer der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen e.V., Düsseldorf, tritt am 31. März 2003 in den Ruhestand. Mudra, in Meißen geboren, war nach einem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Leipzig und Köln wissenschaftlicher Referent für Gesundheits- und Sozialpolitik im Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) des DGB, seit 1982 verantwortlicher Redakteur der Fachzeitschrift „Soziale Sicherheit“ (Herausgeber: DGB) in Düsseldorf, ehe er zum VdAK wechselte. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema