ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2003Repetitorium der Kardiologie

BÜCHER

Repetitorium der Kardiologie

Dtsch Arztebl 2003; 100(14): A-909

Pinger, Stefan

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Kardiologie
Guter Überblick
Stefan Pinger: Repetitorium der Kardiologie. 2. Auflage, Ecomed Verlagsgesellschaft, Landsberg, 2001, 352 Seiten, Hardcover, 39 €
Das Buch ist zunächst als Kompendium zur Vorbereitung auf die Teilgebietsprüfung Kardiologie entstanden. Mit der zweiten Auflage tendiert der Autor dem Buchtitel gemäß eher zu einem Repetitorium. Sachverhalte sind prägnant und übersichtlich – jedoch unter weitestgehendem Verzicht auf Abbildungen und Fotos – dargestellt. Die Darstellung der Kardiologie auf circa 350 Seiten erfordert aber auch die Beschränkung auf wesentliche Aspekte der abgehandelten Themen. So werden zwar die gängigen und auch selteneren Diagnosen und therapeutischen Maßnahmen besprochen, die Differenzialtherapie wird aber zum Teil nur angerissen.
Das Buch ermöglicht einen guten Überblick über das Gebiet, ohne jedoch im Einzelfall immer Handlungsrichtlinien zu bieten. Als Ersatz eines „großen“ Lehrbuches ist es vom Autor auch bewusst nicht konzipiert worden. Thomas Steinberg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema