ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2003Grado (Italien) – 36. Internationaler Seminarkongress: 24. bis 29. (30.) August 2003

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Grado (Italien) – 36. Internationaler Seminarkongress: 24. bis 29. (30.) August 2003

Dtsch Arztebl 2003; 100(14): A-946 / B-794 / C-742

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Veranstalter ist das Collegium Medicinae Italo-Germanicum unter Mitwirkung der Bundes­ärzte­kammer. (Für den Kongress ist die
Anerkennung als ärztliche Fortbildungsveranstaltung zum Erwerb des Fortbildungszertifikats der Ärztekammern beantragt.)

Kongresseröffnung: Sonntag, 24. August
Eröffnungsvortrag: „Arzt und Pharmaindustrie“
Referent: Prof. Dr. Bruno Müller-Oerlinghausen, Berlin, Vorsitzender der Arznei­mittel­kommission der deutschen Ärzteschaft
Seminare:
- Arzneimitteltherapie (Prof. Dr. Müller-Oerlinghausen, Berlin)
- Augenheilkunde (Prof. Dr. Bertram, Aachen)
- Gynäkologie (Prof. Dr. Loch, Bad Nauheim)
- Interdisziplinäre Gespräche (mit den Referenten der Woche) – Sekundärprävention bei kardiologischen Erkrankungen / Drogennotfälle bei Kindern und Jugendlichen / Fehlsichtigkeit bei Kindern / Alternative Therapieverfahren im Rahmen der Palliativmedizin / Sie fragen – wir antworten
- Kinderheilkunde (Prof. Dr. Wündisch, Bayreuth)
- Notfallmedizin
(Dr. Auler, Mönchengladbach/Prof. Dr. Sefrin, Würzburg)
- Palliativmedizin (Dr. Schindler, Geldern)
- Sportmedizinische Diagnostik und Beratung (Prof. Dr. Jeschke, München, Prof. Dr. Raas, Innsbruck)
Kurse und Praktika (mit Zusatzgebühren):
- Chinesische Diätetik – Gesunde Ernährung in der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) (Grundkurs: Dr. Bienert, Wien) – Chinesische Kurativdiätetik (Aufbaukurs: Dr. Andreas Bayer, Wien)
- EKG-Refresher- und Langzeit-EKG-Kurs (Prof. Dr. Most, Paderborn)
- Notfallmedizin: Kurs 1: Dieser Kurs richtet sich an Fortgeschrittene, die die Methoden des „Basic life support“ bereits beherrschen
- Notfallmedizin: Kurs 2: Dieser Kurs richtet sich an Kongressteilnehmer/innen mit Grundkenntnissen in der Notfallmedizin und behandelt das im Seminar (siehe oben) vermittelte Wissen (Kurse I und II: Dr. Auler, Mönchengladbach, Prof. Dr. Sefrin, Rainer Schmitt/beide Würzburg)
- Qualitätsmanagement in der Arztpraxis (Dr. Frey, Bergatreute)
- Sonographie-Intensivkurs Abdomen (Dr. Hofer, Düsseldorf, und Trainer) - Tapekurs (Dr. Wörschhauser, Hausham)
- Theorie und Praxis des Sports (Uli Hager, München)
Einzelveranstaltungen:
- Steuert die Gesundheitspolitik zur Staatsmedizin? (Sozial-, Gesundheits- und ärztliche Berufspolitik – Aktuelle Probleme, Prof. Dr. Dr. Vilmar, Bremen)
- Theologie und Medizin: Hoffnung auf das ewige Leben – Christliche Eschatologie und wissenschaftliches Weltbild (Prof. Dr. theol. Eberhard Schockenhoff, Sölden, Mitglied des Nationalen Ethikrates)
- Gemeinsamer Abend „mit allen“
- Am Samstag (30. August) wird eine ganztägige Exkursion nach Abano durchgeführt.
Das Programmheft kann angefordert werden beim:
Collegium Medicinae Italo-Germanicum, c/o Bundes­ärzte­kammer, Herbert-Lewin-Straße 1, 50931 Köln, Telefon: 02 21/ 40 04-4 17 (Frau Schindler), Fax: 02 21/40 04-3 88, E-Mail: cme@baek.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema