ArchivDeutsches Ärzteblatt PP4/2003Video- und Audiotherapie: Gleich wirksam wie Face-to-face?

Referiert

Video- und Audiotherapie: Gleich wirksam wie Face-to-face?

PP 2, Ausgabe April 2003, Seite 154

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Kostendruck und Einsparzwänge veranlassen Wissenschaftler dazu, immer neue Psychotherapieformen zu testen. Die Autoren untersuchten daher, ob psychotherapeutische Einzelsitzungen per Video oder Telefon ebenso wirksam sind wie Gespräche mit persönlichem Kontakt. An der Studie nahmen 80 Personen im Alter von 19 bis 75 Jahren teil, die unter anderem an Figur-, Beziehungs- und Selbstwertproblemen litten. Alle Teilnehmer erhielten fünf kognitiv-behaviorale Therapieeinheiten. 27 Probanden sprachen dabei direkt mit dem Therapeuten (face-to-face). 26 Probanden saßen allein in einem Raum und sahen den Therapeuten live auf einem Fernsehbildschirm (video). Weitere 27 Probanden telefonierten mit dem Therapeuten (audio). Es stellte sich heraus, dass das Arbeitsbündnis in allen drei Therapiebedingungen eine ähnliche Qualität hatte. Therapeuten und Probanden waren mit der Therapiewirkung zufrieden. „Lediglich die Teilnahmebereitschaft war in der Video- und Audiogruppe etwas höher als in der Face-to-face-Gruppe“, berichten die Autoren. Sie führen diesen Befund auf die halbanonyme Gesprächssituation am Monitor und am Telefon zurück, in der sich die Probanden eher trauten, offen zu sein. Da sich die Ergebnisse kaum unterscheiden, halten sie Kurzzeittherapien per Video und Telefon für ebenso effektiv wie Therapiegespräche mit persönlichem Kontakt. Psychotherapeutische Beratung könnte durch einen erhöhten Einsatz von Technologien weitaus mehr Menschen als bisher zugänglich gemacht werden, meinen die Autoren. ms

Day S, Schneider PL: Psychotherapy using distance technology: A comparison of face-to-face, video and audio treatment. Journal of Counseling Psychology 2002; 49: 4: 499–503.

Susan X Day, Department of Educational Psychology, University of Houston, 491 Farish Hall, Houston, Texas, Telefon: 00 77/2 04-50 29, E-Mail: sxday@iastate.edu
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema