ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2003Modellprojekt: QuaMaDi online

MEDIEN

Modellprojekt: QuaMaDi online

Dtsch Arztebl 2003; 100(16): A-1030

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
www. quamadi.de
www. quamadi.de
Qualitätsgesicherte Mamma-Diagnostik mit Internet-Portal
Das vor zwei Jahren in fünf Regionen Schleswig-Holsteins gestartete Projekt „Qualitätsgesicherte Mamma-Diagnostik“ (QuaMaDi) präsentiert sich unter der Adresse www.quamadi.de auch im Internet. Das Modellprojekt will die Sicherheit der Brustkrebsdiagnose durch eine unabhängige Zweitmeinung und standardisierte Abklärungsdiagnostik verbessern. Die Website informiert über Anforderungen, teilnehmende Fachärzte, Krankenkassen und Hintergründe der Brustkrebsfrüherkennung.
Die Modellvereinbarung zu QuaMaDi wurde im April 2001 von der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein und mehreren Krankenkassenverbänden unterzeichnet. Inzwischen beteiligen sich nahezu alle regionalen und überregionalen Krankenkassen Schleswig-Holsteins an dem auf fünf Jahre angelegten Modellvorhaben. Darüber hinaus nehmen 83 gynäkologische, neun radiologische und drei teilradiologische Praxen, das Mamma-Zentrum und die Pathologie der Universität Kiel sowie knapp 31 000 Frauen teil.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema