VARIA

Jekyll & Hyde in Köln

Dtsch Arztebl 2003; 100(16): A-1078 / B-907 / C-851

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Um den Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen im Menschen geht es in dem Musical „Jekyll & Hyde“, das seit März im Kölner Musical Dome aufgeführt wird. In der tiefsinnig-spannenden Geschichte nach dem Klassiker des Schriftstellers Robert Louis Stevenson geht es um ein waghalsiges Experiment des ambitionierten Arztes Dr. Jekyll, das er an sich selbst durchführt. Nach Angaben der Veranstalter wird die „Kombination aus dramatischer Handlung und ergreifend emotionaler Musik die Zuschauer in den Bann des Schicksals von Dr. Jekyll und seines Ego Mister Hyde ziehen“. Unter Angabe der Nummer 16109 erhalten Leser des Deutschen Ärzteblattes Ermäßigungen. Tickets und Informationen: Telefon: 01 80/5 15 25 30. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema