ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2003Internet-Präsenz: Homöopathie-Website

THEMEN DER ZEIT

Internet-Präsenz: Homöopathie-Website

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Informationen der Homöopathie-Stiftung

Die 2001 gegründete Stiftung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte e. V., Bonn, stellt sich und ihre Arbeit unter der Adresse www.homoeopathie-stiftung.de im Internet vor. Die Stiftung fördert die Erforschung der Homöopathie und finanziert dazu das Europäische Institut für Homöopathie (InHom), Köthen, das die Forschungsinitiativen in Deutschland, Europa und weltweit zusammenführen soll. Aufgaben des InHom sind unter anderem die eigenständige Forschung, die Dokumentation und die Zusammenarbeit mit anderen Instituten und Wissenschaftlern, sowie Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen.
Die Website enthält darüber hinaus einen Veranstaltungskalender, Literaturhinweise und einen Download-Bereich. EB
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote