ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2003Supportivbehandlung von Knochenmetastasen

BÜCHER

Supportivbehandlung von Knochenmetastasen

Dtsch Arztebl 2003; 100(17): A-1116 / B-941 / C-884

Possinger, Kurt; Schmid, Peter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Onkologie
Wertvolle Übersicht
Kurt Possinger, Peter Schmid (Hrsg.): Supportivbehandlung von Knochenmetastasen. UNI-MED Verlag, Bremen u. a., 2002, 88 Seiten, 21 Abbildungen, Hardcover, 44,80 €
In der verdienstvollen UNI-MED-Science-Reihe liegt hier eine Übersichtsdarstellung der Rolle der Bisphosphonate in der Therapie ossärer Läsionen vor. In erfreulicher, dem Herausgeber anzurechnender Homogenität stellen die elf Autoren, ausgehend von den Grundlagen der Knochenmetastasierung und deren Diagnostik und Therapie, die Pharmakologie der verschiedenen Bisphosphonate und deren spezifische Rolle in der supportiven Behandlung des multiplen Myeloms wie auch beim ossär metastasierten Mammakarzinom dar. Ergänzend wird auf Spezifika der Bisphosphonattherapie anderer Tumoren mit vorrangiger Knochenmetastasierung, wie des Bronchialkarzinoms, Schilddrüsenkarzinoms, Prostata- und Nierenzellkarzinoms, eingegangen.
Der Umfang der einzelnen Kapitel ist straff und übersichtlich, die Literaturzitate sind angemessen und aktuell. Für den mit der Materie befassten Onkologen eine wertvolle, rasch und angenehm zu lesende Übersicht, die in dieser Form ihresgleichen sucht und ohne Einschränkungen empfohlen werden kann. Jens Papke
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema