BÜCHER

Adipositas

Dtsch Arztebl 2003; 100(17): A-1117

Liebermeister, Hermann

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Adipositas
Aktuelle Konzepte
Hermann Liebermeister: Adipositas. Ursachen, Diagnostik, moderne Therapieoptionen. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 2002, 279 Seiten, 45 Abbildungen, 71 Tabellen, broschiert, 29,95 €
Die Welt­gesund­heits­organi­sation erhebt die Adipositas in ihrem „Diet Report 2003“ zum globalen Problem. Befürchtet wird, dass sich die Zahl der Adipösen in den nächsten 20 Jahren verdoppelt. Der Fingerzeig nach Amerika ist längst nicht mehr angebracht. Auch in Deutschland sind die meisten Erwachsenen übergewichtig: Rund 20 Prozent haben einen Body Mass Index (BMI) über 30 Kilogramm pro m2, der als behandlungsbedürftig gilt. Hinzu kommen 40 Prozent mit einem BMI zwischen 25 und 29,9. Es gibt also genügend Gründe, sich mit dem Thema zu beschäftigen.
Einen fundierten und unterhaltsamen Überblick bietet dieses Buch. Liebermeister, der sich 1969 zur „Therapie der Adipositas“ habilitiert hat, verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von adipösen Patienten. Gleichzeitig ist er ein unermüdlicher Sammler der Fachliteratur. Sein Fußnotenapparat umfasst über 700 Quellen. Der Text informiert nicht nur über den neuesten Stand der medizinischen Forschung, sondern macht auch Exkursionen in kulturgeschichtliche Bereiche. Liebermann versteht es, seine Ausführungen durch kleine Anekdoten aufzulockern, ohne den Faden zu verlieren.
Er erklärt, warum die meisten Diäten scheitern, warnt vor den Gefahren des unkontrollierten Totalfastens und wirbt für mäßige Ziele bei der Diät. Das Buch beschreibt die aktuellen Konzepte und ihre Grenzen, einschließlich der medikamentösen und operativen Adipositastherapie. Rüdiger Meyer
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema