VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2003; 100(17): A-1155 / B-971 / C-907

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS HTCR-Forschungspreis 2003 – ausgeschrieben durch die Stiftung Human Tissue and Cell Research (HTCR) als Auszeichnung junger Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Raum, die durch eine Veröffentlichung in den letzten zwölf Monaten einen wichtigen Beitrag auf dem Gebiet der humanen In-vitro-Forschung geleistet haben. Der Preis ist mit 2 500 Euro dotiert.
Bewerben können sich Wissenschaftler, die in renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert haben. Bewerbungen (bis zum 30. Mai) an die Stiftung Human Tissue and Cell Research, c/o Klinikum der Universität Regensburg, Franz-Josef-Strauß-Allee 11, 93053 Regensburg. Informationen auch unter: www. vbc2003.de.

Chugai Science Award – Dotation: 5 000 Euro, ausgeschrieben durch Chugai Pharma für wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der klinischen oder experimentellen Knochenmark- und Stammzelltransplantation. Das japanische Pharmaunternehmen will damit auf neue Forschungskonzepte aufmerksam machen und innovative, richtungweisende Ansätze unterstützen.
Eingereicht werden können Arbeiten, die zum Zeitpunkt der Einreichung noch nicht oder in den vergangenen zwölf Monaten veröffentlicht wurden. Das Höchstalter der teilnehmenden Wissenschaftler ist 40 Jahre. Einsendeschluss: 31. Mai. Bewerbungen an: Prof. Dr. med. Gerhard Ehninger, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Fetscherstraße 74, 01307 Dresden. Auskünfte unter: 0 69/66 30 00 19.

Nachwuchspreis „Ethik in der Medizin“ – ausgeschrieben durch die Akademie für Ethik in der Medizin e.V. (AEM), Dotation: 2 500 Euro. Ausgezeichnet werden wissenschaftliche Arbeiten und Projekte aus dem Gesamtgebiet der Ethik in der Medizin von Personen bis zum vollendeten 30. Lebensjahr.
Als qualifizierende wissenschaftliche Arbeit gilt eine noch nicht publizierte Veröffentlichung oder ein wissenschaftlicher Bericht zu einem durchgeführten Projekt aus dem medizinischen, pflegerischen, philosophischen, juristischen, theologischen oder sozialwissenschaftlichen Bereich zu aktuellen Fragen der Ethik in der Medizin.
Bewerbungen (bis zum 31. Mai) an die Geschäftsstelle der Akademie für Ethik in der Medizin e.V., Dr. Alfred Simon, Humboldtallee 36, 37073 Göttingen, Telefon: 05 51/39-96 80, Fax: 05 51/39-39 96, E-Mail: info@aem-online.de; Internet: www.aem-online.de. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema