ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2003EU-Wissen für Kinder: Was ist Euroland?

VARIA: Bildung und Erziehung

EU-Wissen für Kinder: Was ist Euroland?

Dtsch Arztebl 2003; 100(18): A-1215 / B-1022

Bühring, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Was ist was, Band 113: Europa, Tessloff Verlag, 2002, 50 Seiten, 8,90 €
Spätestens seit sich das Taschengeld numerisch halbiert hat, ist „Europa“ ein Thema für Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der Sachbuchreihe „Was ist was“ geht es um die Frage, was die Europäische Union (EU) eigentlich ist. Nach einer Einführung in die erdgeschichtliche Entstehung, Klima, Natur und Tiere der verschiedenen europäischen Länder gibt das ansprechend bebilderte Buch einen Abriss der Geschichte Europas. Der Hauptteil ist der EU gewidmet, die mithilfe von vielen Fragen erklärt wird. Zum Beispiel: Warum gibt es die Europäische Union? Wozu braucht die EU eine gemeinsame Währung? Wer sitzt im Europäischen Parlament? Wofür gibt die EU Geld aus? Welche Sprachen spricht die EU? Auf welche Schule gehen Kinder von EU-Mitarbeitern? Ein übersichtlich gestaltetes Länderlexikon informiert über die Besonderheiten der einzelnen Staaten. Das komplexe Gebilde Europa auf 50 Seiten unterzubringen und in einer für Kinder verständlichen Sprache aufzuarbeiten ist nicht so einfach. Dem Autorenteam ist diese Aufgabe gelungen. pb
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema