ArchivDeutsches Ärzteblatt19/2003AIDS-Aufklärung: Faltblatt für Ärzte

AKTUELL

AIDS-Aufklärung: Faltblatt für Ärzte

Dtsch Arztebl 2003; 100(19): A-1226

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Informationsbroschüre soll Ärzten den Umgang
mit dem Thema HIV erleichtern.
Wie verhalten sich Ärzte bei Verdacht des Patienten auf eine HIV-Infektion, was machen sie, wenn der HIV-Test positiv ausfällt, und welche Pflichten kommen ihnen bei negativen Testergebnissen zu – Fragen, auf die ein Faltblatt des Vereins Aids-Aufklärung e.V. Antworten gibt.
Durch das Informationsblatt für Ärzte soll erreicht werden, dass noch unentdeckte HIV-Infizierte rechtzeitig eine ärztliche Behandlung erhalten. Darüber hinaus kann die frühzeitige Intervention bei HIV-Infizierten helfen, Kosten zu sparen.
Das Faltblatt und weitere Informationsmaterialien sind erhältlich bei: Aids-Aufklärung e.V., Heddernheimer Kirchstraße 14, 60439 Frankfurt, Telefon: 0 69/76 10 55 oder per
E-Mail unter www.info@aidsaufklaerung.de.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema