ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2003Hausärzte: Hausarztfeindlich

BRIEFE

Hausärzte: Hausarztfeindlich

Dtsch Arztebl 2003; 100(20): A-1348 / B-1129 / C-1057

Köhler, Hans-Wilhelm

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der vom DÄ bekannt hausarztunfreundlich, um nicht zu sagen hausarztfeindliche Tenor überrascht schon lange nicht mehr, versteht sich doch das DÄ als Sprachrohr der gebietsarztdominierten KBV und BÄK.
Natürlich arbeitet die große Mehrheit der Hausärzte und Gebietsärzte an der Basis recht gut zusammen, aber nur, weil es schließlich in erster Linie um die Gesundheit unserer Patienten geht. Wenn es aber um eine gerechte Aufteilung des Honorars geht, sorgen die gebietsarztdominierten Entscheidungsgremien immer dafür, dass ihre Klientel am stärksten profitiert. Warum wohl stehen sonst wir Allgemeinärzte seit über 50 Jahren am Ende der Einkommenstabelle aller Ärzte. Auch von allen vollmundigen Versprechungen jedweder Politiker ist in all diesen Jahren keine einzige bei uns angekommen. Und dann wundert Herr Maus sich scheinheilig, warum die undankbaren Allgemeinärzte jetzt endgültig die Nase voll haben. Ich bin aus meinem Berufsverband vor wenigen Jahren unter Protest wegen seiner Untätigkeit und laschen, passiven Haltung ausgeschieden und trete dann sofort wieder ein, wenn endlich eine eigene Hausarzt-KV gegründet wird und parallel dazu eine Ärztegewerkschaft. Der neue EBM macht uns Hausärzte vollends kaputt, und die Weiter­bildungs­ordnung für Allgemeinärzte wird auch nicht vorangebracht. Ehe uns die gebietsarztdominierten KBV und BÄK endgültig zum Barfußheilkundigen machen, werden wir einen „Weg außerhalb der KVen“ suchen, und seien Sie sicher: Wir werden ihn finden!
Dr. Hans-Wilhelm Köhler,
Stuttgarter Straße 22, 74653 Künzelsau
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige