Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Autobesitzer, die schuldlos in einen Unfall verwickelt wurden, können ab 1 000 DM Schaden einen Sachverständigen einschalten, dessen Rechnung von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden muß (Amtsgericht Augsburg, 5 C 3548/95). WB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote