Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Es ist amüsant, wie von Kraack-Blumenthal die Redakteure des DÄ der „scheinbaren“ Hetze gegen die USA wegen deren Blok-
kade billiger HIV-Präparate in die Dritte Welt bezichtigen will. Entweder handelt es sich um einen (viel sagenden) Freudschen Fehler, oder – was wahrscheinlicher ist – der Herr ist der deutschen Sprache bei Verwechslung von scheinbar und anscheinend nicht mächtig. In Variation eines alten Sprichwortes: Auch Adel schützt vor Torheit nicht?
Prof. Dr. med. Klaus-Werner Wenzel, Potsdamer Chaussee 80, 14129 Berlin
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige