ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2003Kurz informiert: Tonsipret

VARIA

Kurz informiert: Tonsipret

Dtsch Arztebl 2003; 100(21): A-1460

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bionorica hat das homöopathische Halsschmerzpräparat Tonsipret® eingeführt. Tonsipret, das als Tabletten und Tropfen erhältlich ist, enthält Phytolacca, Guajacum und Capsicum in homöopathischer Zubereitung. Es ist wirkstoffgleich mit dem Vorgängerpräparat Tonsillitis PMD®; das bis auf weiteres parallel in Verkehr bleibt. Tonsipret wird bei entzündlichen Erkrankungen des Rachens, insbesondere bei akuten Hals- und Mandelentzündungen angewandt. Es wirkt nach Herstellerangabe lokal gegen den Schmerz und systemisch gegen den Infekt.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema