ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2003Kurz informiert: NiQuitin Lutschtablette

VARIA

Kurz informiert: NiQuitin Lutschtablette

Dtsch Arztebl 2003; 100(21): A-1460

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ab Mai steht mit der NiQuitin-Lutschtablette eine neue Möglichkeit der Raucherentwöhnung zur Verfügung: Sie ist
in zwei Wirkstärken – 2 mg und 4 mg Nikotin – verfügbar.
NiQuitin-Lutschtablette ist nach Angaben von Glaxo-SmithKline durch einfache Dosisfindung problemlos zu handhaben. Unterstützend wirke auch ein personalisierter, auf den individuellen Rauchertyp zugeschnittener Plan zum Aufhören, der im Internet unter www.tabakent woehnung.de kostenlos angefordert werden kann.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema