ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2003Selbsthilfe: Akustikusneurinom

MEDIEN

Selbsthilfe: Akustikusneurinom

Dtsch Arztebl 2003; 100(22): A-1474 / B-1226 / C-1150

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Internet-Angebot für Betroffene und Angehörige
Die gemeinnützige Patienten-Selbsthilfeorganisation „Vereinigung Akustikus Neurinom“ hat unter der Adresse www.akustikus.de eine Informationsplattform aufgebaut. Die Website informiert über das Krankheitsbild Akustikusneurinom und andere Geschwülste der Hirnnerven, berät Erkrankte und deren Angehörige und unterstützt behandelnde Ärzte. Im vierteljährlich erscheinenden Rundbrief an die Mitglieder berichtet der Verein über medizinische Fortschritte, zum Beispiel in Diagnostik, Neurochirurgie und Strahlentherapie, über Rehabilitationsmöglichkeiten und soziale Hilfen sowie über weitere gesundheitsrelevante Aspekte der Krankheit. Darüber hinaus können die Mitglieder Erfahrungsberichte veröffentlichen und sich über regionale Aktivitäten des Vereins informieren.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema