VARIA: Personalien

Gestorben

Dtsch Arztebl 2003; 100(22): A-1557

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. phil. Dr. h. c. Heinrich Schipperges, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, emeritierter ordentlicher Professor für Geschichte der Medizin an der Universität Heidelberg, ehemaliger Direktor des Instituts für Geschichte der Medizin in Heidelberg, starb am 10. Mai im Alter von 85 Jahren.
Heinrich Schipperges, in Kleinenbroich geboren, studierte Medizin und Philosophie und wurde 1959 zum Privatdozenten an der Universität Bonn ernannt. Er hatte einen Lehrauftrag an der Universität Kiel inne, ehe er 1960 zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Kiel ernannt wurde. Ordentlicher Professor an der Universität Heidelberg wurde er 1961.
Professor Schipperges hat zahlreiche Werke, Bücher, Buchbeiträge und Fachzeitschriftenaufsätze auf dem Gebiet der Geschichte der Medizin veröffentlicht. Intensiv hat er sich mit der Erforschung des Lebenswerks Hildegard von Bingens befasst. Prägend waren auch seine Abhandlungen über Rudolf Virchow, Paracelsus und seine zeitkritischen Aufsätze zur Prävention und Gesundheitsbildung. Schipperges hat sich bemüht, Verbindungen der Medizin zur Ethik und zur Philosophie zu schaffen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema