ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2003Dom Hotel: Im neuen Glanz

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Dom Hotel: Im neuen Glanz

Dtsch Arztebl 2003; 100(22): A-1555

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Das Dom Hotel in Köln am Roncalli- Platz, ein Grandhotel der Hotelgruppe Le Méridien, wurde für rund acht Millionen Euro total renoviert. Dom Hotel/Le Méridien
Das Dom Hotel in Köln am Roncalli- Platz, ein Grandhotel der Hotelgruppe Le Méridien, wurde für rund acht Millionen Euro total renoviert. Dom Hotel/Le Méridien
Das Dom Hotel am Roncalli-Platz in Köln, mit mehr als 140 Jahren eines der ältesten Grandhotels Europas, präsentiert sich in neuem Glanz. Sämtliche 124 Zimmer des traditionellen Hotels der Luxus-Hotelgruppe Le Méridien sind völlig renoviert worden. Bereits 41 Zimmer präsentieren sich im neuen Outfit – helle, warme Farben dominieren. Die Zimmer sind gediegen-wohnlich, alle mit Flachbildschirmen und High-Speed-Internetanschlüssen ausgestattet. In den Bädern glänzt
nun eine Kombination aus schwarzem italienischen Marmor und persischem Travertin. Die Konferenzetage mit sechs Tagungsräumen ist bereits renoviert worden. Bis zum Sommer sollen sämtliche Zimmer mit modernem Design ausgestattet werden.
Auch das Erdgeschoss mit der Gastronomie und den Restaurants bekam ein neues Gesicht. Die vergrößerte Glasfront lässt den Gast am Treiben am Domvorplatz teilnehmen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema