ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2003Tagesordnungspunkt IX: Wahlen

DOKUMENTATION: Deutscher Ärztetag

Tagesordnungspunkt IX: Wahlen

Dtsch Arztebl 2003; 100(22): A-1531 / B-1274 / C-1196

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wahl des Präsidenten
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt im ersten Wahlgang in geheimer Wahl Prof. Dr. med. Dr. med.
h. c. Jörg-Dietrich Hoppe mit 222 von 241 gültigen Stimmen in das Amt des Präsidenten der Bundes­ärzte­kammer und des Deutschen Ärztetages.
Wahl der Vizepräsidenten
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt im ersten Wahlgang in geheimer Wahl Frau Dr. med. Ursula Auerswald mit 225 von 233 gültigen Stimmen in das Amt des 1. Vizepräsidenten der Bundes­ärzte­kammer.
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt im ersten Wahlgang in geheimer Wahl Dr. med. Andreas Crusius mit 130 von 244 gültigen Stimmen in das Amt des 2. Vizepräsidenten der Bundes­ärzte­kammer.
Wahl der weiteren Ärztinnen/Ärzte im Vorstand der Bundes­ärzte­kammer
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt im ersten Wahgang in geheimer Wahl Herrn Rudolf Henke mit 159 von 241 gültigen Stimmen in das Amt eines Mitgliedes des Vorstandes der Bundes­ärzte­kammer.
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt im dritten Wahlgang in geheimer Wahl Frau Dr. med. Astrid Bühren mit 118 von 220 gültigen Stimmen in das Amt eines Mitgliedes des Vorstandes der Bundes-
ärztekammer.
Wahl zum Deutschen Senat für ärztliche Fortbildung
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt folgende Persönlichkeiten als ordentliche Mitglieder in den Vorstand des Deutschen Senats für ärztliche Fortbildung:
Prof. Dr. Otto Bach, Dresden; PD Dr. Maria Birnbaum, Berlin; Prof. Dr. Heyo Eckel, Hannover; Prof. Dr. Axel Ekkernkamp, Berlin; Dr. H. Hellmut Koch, München; Dr. Thomas Lichte, Lauenbrück; Prof. Dr. Ernst-Gerhard Loch, Wiesbaden
Wahl zur „Deutschen Akademie für Allgemeinmedizin"
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt folgende Persönlichkeiten in den Vorstand der „Deutschen Akademie für Allgemeinmedizin“:
Dr. med. Franz Dietz, Fürstenzell; Frau Dr. med. Maria Fick, Landshut; Frau Dr. med. Cornelia Goesmann, Hannover; Frau Dr. med. Gitta Kudela, Magdeburg; Herrn Ulrich Weigeldt, Bremen
Wahl zur „Deutschen Akademie der Gebietsärzte“
Der 106. Deutsche Ärztetag wählt folgende Persönlichkeiten in den Vorstand der „Deutschen Akademie der Gebietsärzte“:
Frau Dr. med. Ursula Auerswald, Bremen; Prof. Dr. med. Eggert Beleites, Jena; Prof. Dr. med. Heyo Eckel, Hannover; Dr. med. Klaus Ottmann, Ochsenfurt; Dr. med. Horst Feyerabend, Hagen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema