ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2003Photographischer Atlas der Praktischen Anatomie

BÜCHER

Photographischer Atlas der Praktischen Anatomie

Thiel, Walter

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Anatomie
Orientierungshilfe
Walter Thiel: Photographischer Atlas der Praktischen Anatomie. 2., aktualisierte Auflage, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2003, XIII, 863 Seiten, 826 Abbildungen, gebunden, 149 €
Mit mehr als 400 ganzseitigen Abbildungen illustriert dieser Anatomieatlas alle wichtigen Operationsgebiete des klinischen Alltags. Durch ein besonderes Plastinationsverfahren bleiben die Farben und Formen der Präparate auch auf den Fotos noch sehr realitätsnah. Mit der Zielsetzung, „den optischen Eindrücken bei Operationen zu entsprechen“, bietet das Werk insbesondere Chirurgen und operativ tätigen Ärzten eine Hilfestellung. Ebenso eignet es sich für Studenten mit Interesse an chirurgischen Tätigkeitsbereichen. In die Bilder sind kleine Pfeilspitzen eingefügt. Über die diesbezügliche Nummerierung am Seitenrand kann sich der Betrachter schnell orientieren, ohne dass der visuelle Gesamteindruck der Fotos gestört wird. Den Nummern zugeordnet befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite die jeweiligen Bezeichnungen. Daneben wird kurz die anatomische Region beschrieben und auf die praktisch relevanten Lagebeziehungen von Organen, Gefäßen und Nerven hingewiesen. Ebenso erklärt der Autor Normvarianten und durch Fixation entstandene Artefakte.
Durch die Übertragung der Pfeilspitzen in die Abbildungen ist diese Neuauflage bei gleich gebliebener Anzahl von Fotos einbändig und somit handlicher. Nicht zuletzt mit seinem umfassenden Inhaltsverzeichnis ist dieser Atlas eine praktische Orientierungshilfe – nicht nur für den ausgebildeten Operateur. Tanja Anheier
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote