VARIA: Personalien

Wechsel

Dtsch Arztebl 2003; 100(23): A-1630 / B-1350 / C-1266

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Clemens Fahrig (44), Internist und Angiologe, seit 2002 Mitglied des Beirates der Deutschen Gesellschaft für Angiologie e.V., ist am 1. April zum neuen Chefarzt der Abteilung Innere Medizin am Ev. Krankenhaus Hubertus (Berlin) berufen worden. Der bisherige Chefarzt Dr. med. Jürgen Brandes, Facharzt für Innere Medizin, ging in den Ruhestand. Fahrig war seit 1991 Oberarzt, seit 2002 leitender Oberarzt in der Abteilung Innere Medizin am Franziskus Krankenhaus (Berlin).
Karl Paul Foto: privat
Karl Paul
Foto: privat
Prof. Dr. med. Karl Paul, Facharzt für Kinderheilkunde, Zusatzbezeichnung Allergologie, ist mit Wirkung vom 1. Januar 2003 zum neuen Ärztlichen Direktor der Fachklinik Satteldüne für Kinder und Jugendliche auf der Insel Amrum berufen worden. Die Fachklinik betreut Kinder und Jugendliche mit Mukoviszidose, Asthma bronchiale, Neurodermitis sowie Ernährungsstörungen. Paul wurde Nachfolger von Prof. Dr. med. Gerd-Dieter Kiosz.

Priv.-Doz. Dr. med. Kay Latta, bisher Oberarzt der Abteilung Nephrologie und metabolische Störungen im Kindesalter der Medizinischen Hochschule Hannover, übernahm die ärztliche Leitung des Clementine Kinderhospitals in Frankfurt am Main. Er trat die Nachfolge von Prof. Dr. med. Jürgen Dippell an, der die Stiftung als ärztlicher Direktor 1982 übernommen hatte.

Dr. med. Ulrich Kleinau, Internist, ist mit Wirkung vom
1. Mai zum neuen Chefarzt der Abteilung Gastroenterologie der DRK-Kliniken Berlin/ Mark Brandenburg, berufen worden. Er wurde Nachfolger von Prof. Dr. med. Reinhard Büchsel, der neben seiner Tätigkeit als Chefarzt in den DRK-Kliniken Berlin-Westend auch die Abteilung für Gastroenterologie am Standort Mark Brandenburg leitete. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema