Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring (51), Ärztlicher Direktor der Dermatologischen Klinik und Poliklinik am Biederstein der Technischen Universität München, ist zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Allergie- und Immunitätsforschung e.V. gewählt worden (Legislaturperiode 1996 bis 1999). Vizepräsident der Fachgesellschaft ist Prof. Dr. med. Ulrich Wahn, Universitätskinderklinik der Freien Universität Berlin.


Prof. Dr. med. Peter Helmich (66), kommissarischer Leiter der Abteilung Allgemeinmedizin an der Universität Düsseldorf, ehemaliger Fachredakteur für Allgemeinmedizin des Deutschen Ärzteblattes, ist zum neuen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin e.V. (DEGAM) gewählt worden. In ihrem Amt als erste Vizepräsidentin bestätigt wurde Prof. Dr. med. Waltraud Kruse (60), Leiterin des Lehrgebietes Allgemeinmedizin an der Technischen Hochschule Aachen, Vorsitzende der Vereinigung der Hochschullehrer und Lehrbeauftragten für Allgemeinmedizin, Fachredakteurin für Allgemeinmedizin in der medizinischwissenschaftlichen Redaktion des Deutschen Ärzteblattes. Zum zweiten Vizepräsidenten wurde gewählt: Dr. med. Gernot Lorenz, Lehrbeauftragter an der Universität Tübingen, bisheriger Präsident der DEGAM. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote