ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2003Sportkardiologie. Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen

BÜCHER

Sportkardiologie. Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen

Dtsch Arztebl 2003; 100(24): A-1674

Kindermann, Wilfried; Dickhuth, Hans-Hermann; Niess, Andreas; Röcker, Kai; Urhausen, Axel

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Sportkardiologie: Empfehlenswertes Nachschlagewerk
Wilfried Kindermann, Hans-Hermann Dickhuth, Andreas Niess, Kai Röcker, Axel Urhausen: Sportkardiologie. Körperliche Aktivität bei Herzerkrankungen. Steinkopff Verlag, Darmstadt, 2003, X, 228 Seiten, 20 Abbildungen in 36 Einzeldarstellungen, 19 Tabellen, gebunden, 49,95 €
Bücher zum Thema Herz und Sport sind im deutschsprachigen Raum selten. Das Buch füllt ein Lücke. Kardiologische Probleme im Breiten- und Leistungssport sind ein tägliches Problem. In diesem Band werden alle wichtigen Aspekte zum Thema angesprochen, von physiologischen Anpassungen über Risiken bis zu Trainingsempfehlungen. In weiteren Kapiteln werden Probleme bei Vitien, Kardiomyopathien, Hochdruck, koronarer Herzkrankheit, Arrhythmien und Herztransplantationen eingehend dargestellt. Die Literaturangaben sind auf dem aktuellen Stand. Die grafische Aufbereitung ist sehr gut gelungen.
Insgesamt ein äußerst aktuelles Nachschlagewerk, empfehlenswert für jeden Arzt, vor allem aber Pflichtlektüre für jeden Sportarzt, Kardiologen, Internisten und Pädiater. Herbert Löllgen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema