ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2003Spezifische Immuntherapie bei IgE-vermittelten allergischen Atemwegserkrankungen: Bioresonanz vergessen
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Erstaunlich ist Ihre Feststellung in der Zusammenfassung, dass „SIT mit Allergenen neben der Allergenkarenz der einzige kausale und präventive Therapieansatz“ [. . .] sei. Ich arbeite seit sechs Jahren als Schulmediziner mit Bioresonanz und konnte bei diesen Erkrankungen ohne Karenz und Desensibilisierung in 95 Prozent statistisch nachgewiesen eine Heilung ohne Medikamente erzielen. Die Therapiedauer beträgt im Schnitt zwölf Monate, und die Symptomfreiheit bleibt über fünf Jahre bestehen.
Wissenschaftlich gesehen vermittelt die Arbeit den Eindruck, als ob die Hyposensibilisierungstherapie weitläufig erfolgreich anwendbar sei. Ich vermisse statistische Angaben, bei wie viel Prozent der Patienten mit allergischen Atemwegserkrankungen diese Methode überhaupt einsetzbar ist, und nirgendwo findet sich die Prozentzahl der Ergebnisse. Ich lese zum Beispiel, dass die Wirkung schon positiv beurteilt wird, wenn bei „mindestens 30 Prozent“ der behandelten Gruppe gegenüber der Kontrollgruppe „Symptomminderung eintritt!“ Dann ist zu lesen: „wurde mit der SIT eine gute Wirksamkeit erzielt.“
Allerdings widmen Sie in der Arbeit den Risikofaktoren und unerwünschten Nebenwirkungen fast ein Drittel der Arbeit. Über die Kosten dieser Therapie finde ich überhaupt keinen Hinweis.
Selbstverständlich biete ich Ihnen eine randomisierte Studie an zum Vergleich mit den Ergebnissen der Bioresonanz. Wir arbeiten dann mit einem unselektierten Patientenkollektiv, dessen Parameter Sie bestimmen können unter Offenlegung aller Kosten auch während der Therapie zum Beispiel durch Infekte.

Dr. med. Gerhard Rummel
Sofienstraße 7, 76287 Rheinstetten

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.