VARIA: Personalien

Im Ruhestand

Dtsch Arztebl 2003; 100(24): A-1698 / B-1406 / C-1322

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Wolfgang Giere, langjährigerDirektor des Zentrums für Medizinische Informatik am Klinikum der Universität Frankfurt/Main, ein Pionier der medizinischen Informatik in Deutschland, trat in den Ruhestand und wurde entpflichtet.
Wolfgang Giere, 1936 in Königsberg geboren, studierte Medizin an den Universitäten Tübingen, München, Montpellier und Marseille. 1976 wurde Giere an die Universität Frankfurt/Main berufen. Er leitete an dieser Universität die Abteilung für Dokumentation und Datenverarbeitung. Mit Beginn seiner Tätigkeit in Frankfurt war er mit dem Aufbau einer Datenverarbeitung zur Unterstützung der Krankenversorgung betraut worden. Sein zweiter Schwerpunkt war die Unterstützung von Forschung und Lehre durch die Bereitstellung allgemein gültiger Datenverarbeitungsverfahren sowie die Forschung und Lehre im Fachgebiet der medizinischen Informatik. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema