ArchivDeutsches Ärzteblatt25/2003Imagekampagne: KV-Mobil tourt durch 30 Städte

AKTUELL

Imagekampagne: KV-Mobil tourt durch 30 Städte

Dtsch Arztebl 2003; 100(25): A-1704 / B-1412 / C-1328

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Deutschland- Tour des KV-Mobils startete am 11. Juni in Berlin. Foto: Daniel Rühmkorf
Die Deutschland- Tour des KV-Mobils startete am 11. Juni in Berlin. Foto: Daniel Rühmkorf
Ärzteteams klären über Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf.
Drei Monate lang tourt der Infobus der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) durch zwölf Bundesländer. Unter dem Motto „Ihre Gesundheit ist unsere Verantwortung“ sollen Bürger über die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen informiert werden. Mit dem „KV-Mobil“ setzen die KVen ihre 2002 begonnene Imagekampagne fort.
Die Tour startete am 11. Juni in Berlin und endet am
17. September in Potsdam. An jeder der 30 Stationen beantworten Ärzte Fragen der Passanten, messen Cholesterin, Blutdruck und Blutzucker. „Ein Herzinfarkt kommt nicht aus heiterem Himmel, sondern wird häufig durch Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht und Bewegungsarmut verursacht, die der Einzelne vorher hätte abstellen können“, betonte der Zweite Vorsitzende der KBV, Dr. med. Leonhard Hansen. Er verwies auf die Gesundheitsuntersuchung, die gesetzlich Krankenversicherte ab dem 36. Lebensjahr in Anspruch nehmen können.
Mit Ausnahme der KV Brandenburg beteiligen sich die KVen der neuen Länder nicht an der Aktion. Man habe aus Kostengründen darauf verzichtet, hieß es gegenüber dem Deutschen Ärzteblatt.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema