ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2003Mallorca: Abseits der Touristenpfade

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Mallorca: Abseits der Touristenpfade

Dtsch Arztebl 2003; 100(26): A-1824

MR

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Vom Massentourismus auf Mallorca wird der Radurlauber auf den geführten und individuellen Radtouren nichts spüren. Das garantiert der auf Radtourismus spezialisierte Veranstalter Eurobike. Geradelt werden kann jeweils ab Frühjahr auf der Baleareninsel. Die Route führt von Cala Blava bei El Arenal entlang der Ostküste und in einem weiten Bogen durch das Landesinnere nach Porto Alcudia. Von dort geht es mit der Bahn zurück durch die Bergregionen der Sierra del Norte. Bauerndörfer, Buchten und Berglandschaften bilden die Kulisse dieser Radtour.
Die geführte Gruppenreise mit leichteren bis mittelschweren Etappen lässt sich auch noch verlängern, um beispielsweise ganz individuelle Einzeltouren anzuhängen. Außerdem offeriert der Veranstalter ein Sternfahrtenprogramm, bei dem die Ziele direkt vom Ausgangsort in ausgedehnten Rundkursen angesteuert werden können. Die achttägige geführte Reise inklusive Halbpension und Leistungspaket ab/bis Mallorca kostet ab 738 Euro, die Einzeltour ab 535 Euro. Mieträder können hinzugebucht werden.
Informationen, Kataloge und Buchungen im Reisebüro oder direkt: Eurobike-Eurofun Touristik GmbH, Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum, Telefon: 00 43/62 19-74 44, Fax: 00 43/62 19-82 72, Internet: www.eurobike.at. MR
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema