VARIA: Personalien

Geburtstage

Dtsch Arztebl 2003; 100(26): A-1826 / B-1518 / C-1426

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Hans-Hermann Lubinus Foto: privat
Hans-Hermann Lubinus Foto: privat
Dr. med. Hans-Hermann Lubinus, in dritter Generation Träger des Lubinus Clinicums in Kiel, vollendete am 1. Juni sein 75. Lebensjahr.
1969 übernahm Dr. med. Hans Hermann Lubinus von seinem Vater die alleinige Leitung des Hauses, fast 35 Jahre, in denen er unter großem Einsatz die Geschicke der Klinik lenkte. Aber auch bereits vor Übernahme der Trägerschaft des Lubinus Clinicums setzte er Meilensteine, so war zum Beispiel der 19. Februar 1963 in der Geschichte des Lubinus Clinicums ein denkwürdiger Tag: Zum ersten Mal wurde hier einem Patienten in Schles-wig-Holstein durch Dr. Hans- Hermann Lubinus eine Hüftendoprothese eingesetzt. Die Tür zu einem neuen Zeitalter in der Knochenchirurgie war aufgestoßen.
Unter der Leitung von Lubinus entwickelte sich das
Lubinus Clinicum zum Kompetenzzentrum für „Orthopädische Chirurgie“.

Dr. med. Ernst Bickel, Kinderarzt, ehemaliger langjähriger Chefarzt der Kinderklinik Bremerhaven, wird am 29. Juni 80 Jahre alt.
Bickel begann seine berufliche und wissenschaftliche Karriere nach seiner Approbation als Arzt (1950) und seiner Promotion zum Dr. med. in Halle (1952) an der Universitätsklinik in Halle. Von 1957 bis 1961 war er dort als Oberarzt tätig. Ab 1961 arbeitete Dr. Bickel als Oberarzt an der Städtischen Klinik Karlsruhe (bis März 1966). Im April 1966 übernahm er eine Chefarztstelle an der Kinderklinik im Krankenhaus Bürgerpark in Bremerhaven. In Bremerhaven leitete er seit 1970 die Ärztlichen Fortbildungstage. Bickel ist in Anerkennung seines Einsatzes und seiner Verdienste um die ärztliche Fortbildung 1992 mit der Ernst-von-Bergmann-Plakette geehrt worden, die ihm die Bundes­ärzte­kammer verlieh. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema