ArchivDeutsches Ärzteblatt28-29/2003Nahtodeserfahrung: Ohne Scheuklappen

BRIEFE

Nahtodeserfahrung: Ohne Scheuklappen

Dtsch Arztebl 2003; 100(28-29): A-1929

Laack, Walter van

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich freue mich, dass das DÄ sich diesem Thema ohne Scheuklappen widmet. In den Naturwissenschaften werden Nah-Todes-Erfahrungen (NTE-Phänomene) gewöhnlich ignoriert, in der medizinischen Hirnforschung bloß als Folge materieller Hirnprozesse oder Substanzwirkungen abqualifiziert. Schröter-Kunhardt hat völlig Recht, wenn er darauf hinweist, dass jeder materielle Erklärungsversuch stets nur wenige Teile aus einem tatsächlich sehr komplexen Gesamtphänomen beschreibt, nie aber das gesamte komplexe Phänomen selbst erklären kann. Auch kann nie eine NTE in ihrer Gesamtheit nebst ihrer regelmäßig tiefen Nachwirkung künstlich provoziert werden. Neben den im Beitrag schon genannten Erklärungsversuchen werden gerne z. B. noch Temporallappenepilepsien oder psychodynamische Varianten bemüht – doch für sie gilt genau dasselbe, wie ich in mehreren Büchern ausführlich diskutiert habe. Insbesondere entziehen sich die Inhalte der meisten OBEs (Out-of-Body-Experiences) jeglicher materieller Deutung, wenngleich auch hier wieder einzelne Elemente provozierbar sind. Das komplexe Gesamtgeschehen „NTE“ ähnelt viel mehr einem Flugsimulationsprogramm, mit dem auf eine völlig neue Realität vorbereitet zu werden scheint und die sich uns wohl erst nach dem Tod öffnet. Die Hirnforschung kitzelt dabei lediglich stets einzelne Bilder heraus, die aber für sich genommen nie mit dem „Leben erfüllt“, wie augenscheinlich immer im Falle einer echten NTE.
Literatur beim Verfasser
Dr. med. Walter van Laack, Roermonder Straße 312, 52072 Aachen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige