ArchivDeutsches Ärzteblatt28-29/2003Lehrbuch der Umweltmedizin

BÜCHER

Lehrbuch der Umweltmedizin

Dtsch Arztebl 2003; 100(28-29): A-1930

Dott, Wolfgang; Merk, Friedrich; Neuser, Jürgen; Osieka, Rainhardt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Umweltmedizin
Umweltassoziierte Krankheitsbilder
Wolfgang Dott, Friedrich Merk, Jürgen Neuser, Rainhardt Osieka (Hrsg.): Lehrbuch der Umweltmedizin. Grundlagen, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Prävention. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart, 2002, 802 Seiten, 195 Abbildungen, 221 Tabellen, gebunden, 118 €
Wissenschaftlich fundierte Auskunft zu umweltmedizinischen Fragestellungen gibt ein interdisziplinäres Autorenteam. Praxisorientiert fassen die Mediziner verschiedener Fachrichtungen die bisherigen Erfahrungen der Umweltmedizinischen Ambulanz des Universitätsklinikums der RWTH Aachen und externer Kooperationspartner zusammen und entwickeln Perspektiven für die Weiterentwicklung der Umweltmedizin. Dabei werden zwei große Bereiche angesprochen: zum einen das Gebiet klassischer somatisch erklärbarer Umwelterkrankungen und zum anderen das Feld umweltpsychologischer Reaktionen. Die Autoren wollen damit der bisherigen Beobachtung Rechnung tragen, dass umweltpsychologische Reaktionen deutlich häufiger vorkommen als umweltbedingte somatische Reaktionen und sich ein großer Prozentsatz an Patienten mit psychischen Erkrankungen in der umweltmedizinischen Sprechstunde vorstellt.
Nach einer allgemeinen Einführung werden Grundlagen und Fortschritte der deskriptiven Erfassung von Noxen in der Umwelt beschrieben und die Wirkungen auf den Menschen und seine Organe aufgezeigt. Ein eigenes Kapitel ist der Problematik valider Untersuchungsmethoden gewidmet. Zudem nennen die Autoren Maßnahmen zur Prävention und geben Hinweise zu Therapiemöglichkeiten.
Eine Vielzahl an übersichtlichen Tabellen und anschaulichen Grafiken und Abbildungen machen das Buch zu einem umfassenden Nachschlagewerk. Am Ende jeden Kapitels gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.
Das Lehrbuch richtet sich sowohl an Studenten als auch an Berufstätige im Gesundheitswesen sowie in Natur-, Umwelt und Ingenieurwissenschaften. Gabriele Seger
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema