ArchivDeutsches Ärzteblatt28-29/2003Vorderpfalz: Lust auf Spaß

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Vorderpfalz: Lust auf Spaß

Dtsch Arztebl 2003; 100(28-29): A-1955

Clade, Harald

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Holidaypark
Foto: Holidaypark
Zum abwechslungsreichen Freizeitspaß für die ganze Familie lädt der Holiday Park bei Hassloch/Vorderpfalz ein. Auf einem mehr als 400 000 Quadratmeter umfassenden Freizeitgelände unweit der Autobahnausfahrt Kreuz Speyer (A 61) und (A 65) Hassloch bietet der Holiday Park eine Reihe von Attraktionen der Superlative. Jahr für Jahr kommen Fahrgeschäfte und Shows hinzu, die in europäischen Erlebnisparks bisher noch nicht gezeigt wurden. Seit 2003 begeistert eine Wasserski-Show im Aquastadion die Zuschauer. Eine neue Produktion der Ufo-Invasion präsentiert Athleten aus aller Welt, die mit Wasserski-Sprüngen ihr artistisches Können beweisen.
Als erste Stromschnellenfahrt Deutschlands entstand für eine Summe von rund 3,5 Millionen Euro der „Donnerfluss“, ein spritziges Vergnügen. Mutige werden in die Teufelsmühle oder in die Teufelsfabrik während der nassen Fahrt verfrachtet. Erstmals in einem Freizeitpark fahren die Boote auf rund einem Kilometer nicht nur vorwärts, sondern rasen auch rückwärts gewaltige Tiefen hinab. Magnet Nummer 1 ist seit 2001 die Superachterbahn „Expedion GeForce“. Die Bahn wurde vom Typ „Mega Coster“ der Schweizer Achterbahnschmiede Intamin durch den Münchener Achterbahnbauer Werner Stengel konzipiert. Der 62 Meter hohe Koloss überragt das ganze Gelände. Bis zu 120 Stundenkilometer erreichen die Züge, nachdem sie den First Drop mit einem Gefälle von 82 Grad und einer gleichzeitigen Verdrehung von 74 Grad überwunden haben. Auf 209 Stützfundamenten stehend und von 10 895 Schrauben zusammengehalten, kostete die Spaßmaschine rund zehn Millionen Euro. In der Nähe der Expedition GeForce entstand eine stilechte Zeltstadt, die neben einer Feldküche und einem Kaffee-Shop auch eine Showbühne und Souvenirshops beherbergt.
Der Amerikaner Richard Rodrigues stellte im Jahr 2002 einen neuen Weltrekord im Dauer-Achterbahnfahren auf, als er auf der „Expedition GeForce“ im vergangenen Jahr 104 Tage lang Nonstop (mit kleinen minutenlangen Unterbrechungen) – medizinisch überwacht – fuhr.
Adresse und Auskünfte: Holiday Park, Holiday Park Straße 6, 67454 Hassloch/ Pfalz, Telefon: 0 63 24/ 59 93-0, Info-Telefon: 01 80/5 00 32 46, www.holidaypark.de HC
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema