BÜCHER

Perioperative Medizin

Dtsch Arztebl 2003; 100(30): A-2006 / B-1668 / C-1572

Köckerling, Ferdinand; Mang, Harald; Scheuerlein, Hubert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Perioperative Medizin
Lehrbuch und Nachschlagewerk
Ferdinand Köckerling, Harald Mang, Hubert Scheuerlein (Hg.): Perioperative Medizin. J. A. Barth Verlag, Stuttgart, 2002, XI, 414 Seiten, 125 Abbildungen, 137 Tabellen, gebunden, 139 €
Das Buch wendet sich mit einem betont interdisziplinären Ansatz an operativ und intensivmedizinisch tätige Ärzte und Pflegekräfte. Dabei werden klinische Probleme und postoperative Komplikationen jeweils symptombezogen anhand einer vorangestellten Problemsituation diskutiert. In einheitlich reproduzierbarer Gliederung sind klinische Fragestellungen, Differenzialdiagnosen, diagnostische Befunde und Behandlungspläne kurz und klar dargestellt.
Im Kapitel zu diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen werden anschaulich und damit praktisch nachvollziehbare Handlungsanleitungen zu wichtigen Interventionen, wie zum Beispiel Punktionen, Gefäßzugängen, Intubationen, Drainagen, Katheterisierungen und Sondierungen, gegeben. Ein enzyklopädischer Anhang vereint Tabellen, Nomogramme, Leitsätze, Scores, Medikamente und Laborwerte.
Das Buch eignet sich als praxisbezogenes Lehrbuch ebenso wie als Nachschlagewerk im klinischen Alltag und sollte in keiner Handbibliothek operativer und intensivmedizinischer Abteilungen fehlen. Andreas Dehne
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema