ArchivDeutsches Ärzteblatt PP8/2003Ökonomisierung der Medizin – Standards und Leitlinien: Unerwünschte Wirkungen und rechtliche Konsequenzen

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Ökonomisierung der Medizin – Standards und Leitlinien: Unerwünschte Wirkungen und rechtliche Konsequenzen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Symposion für Juristen und Ärzte der Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche
Fortbildungswesen gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Medizinrecht (DGMR) e.V. am 26./27. September 2003 im Kaiserin-Friedrich-Haus in Berlin-Mitte
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Jürgen Hammerstein
RA Dr. jur. Albrecht Wienke
Programm (Auszug): Juristische und medizinische Experten referieren über folgende Problemfelder:
l Standards und Leitlinien – Grundlagen
l Unerwünschte Wirkungen in der Patientenversorgung
l Rechtliche Konsequenzen für Patient und Arzt
Detailliertes Programm im Internet unter www. kaiserin-friedrich-stiftung.de
Anmeldung:    Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Frau Seifert: Telefon: 0 30/30 88 89-20/-25, Fax: 0 30/30 88 89-26
Tagungsgebühr: bis zur Anmeldefrist am 31. 8. 2003: 75,00 A
(keine Ermäßigung, keine Tageskasse, begrenzte Teilnehmerzahl!)

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote