ArchivDeutsches Ärzteblatt33/2003Valencia/Südspanien: Mehr als eine Städtereise

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Valencia/Südspanien: Mehr als eine Städtereise

Dtsch Arztebl 2003; 100(33): A-2175

Werner, Helmut

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Fotos: Katalog
Fotos: Katalog
Städtereisen in europäische Metropolen über ein verlängertes Wochenende liegen nach wie vor im Trend. Wer etwas mehr Zeit hat und
in der kühleren Jahreszeit den Schlechtwetterperioden in Deutschland entfliehen will, dem bietet die Alternative „Land Valencia“ einen Kurzurlaub der besonderen Art zu einem günstigen Preis. Hapag Lloyd fliegt ab 19,90 Euro (bei entsprechender Frühbuchung) in 135 Minuten zum Beispiel ab Köln nach Valencia.
Die drittgrößte Stadt Spaniens, am Golf von Valencia gelegen, bietet neben dem Großstadtflair mit all seinen touristischen Möglichkeiten (Altstadt und Einkaufen im Mercat Central) vor allem dem Kunstinteressierten einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Besichtigungen des Doms (Gotik), der Seidenbörse (Lonja, UNESCO-Weltkulturerbe), der Kirchen und Paläste, der Stadttore Torre de Serrano und Torre de Quart und der Museen sowie des Naherholungs- und Naturschutzgebietes La Albufera lassen die Zeit wie im
Land Valencia: Erholung pur abseits der Metropole
Land Valencia: Erholung pur abseits der Metropole
Fluge vergehen. Eine besondere Attraktion ist der im Februar 2003 eröffnete Unterwasserpark Oceanográfic mit Meeresrestaurant. Man sollte seinen Aufenthalt nicht auf die Stadt Valencia beschränken. Das Land Valencia, in dem die Orangen blühen und Obst- und Gemüsegärten (huertas) die Landschaft prägen, reicht vom Norden, der Provinz Castellón, über Forcall und Morella an die Costa Azahar hinunter zum Süden in die Provinz Alicante mit seinen schönen Stränden der Costa Blanca.
Anreise nach Valencia: Mit Hapag Lloyd Express täglich nonstop ab Köln/Bonn, fünfmal wöchentlich ab Hannover, mit Spanair täglich nonstop ab München, mit Iberia täglich ab Düsseldorf, Berlin, Frankfurt/Main, Hannover, Stuttgart und München über Barcelona oder Madrid, nach Alicante von dreizehn deutschen Flughäfen mit Charterfluggesellschaften.
Informationen: Internet: www.landvalencia.com; www. tourspain.es Helmut Werner
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema