ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/2003Online-Expertendienst: „Mammamia-Forum“

MEDIEN

Online-Expertendienst: „Mammamia-Forum“

Dtsch Arztebl 2003; 100(34-35): A-2192 / B-1826 / C-1730

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anlaufstelle für Frauen zum Thema „Brusterkrankungen“
Häufig ist es für betroffene Frauen schwierig, eine Anlaufstelle zu finden, die ihnen qualifizierte Auskunft bei Brustkrebs und anderen Erkrankungen der Brust bietet. Die Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS), Stuttgart, hilft Betroffenen mit einem Online-Expertendienst. Das „Mammamia-Forum“ ist ein Kommunikationsmodul, über das die Frauen Ärzten verschiedener Fachrichtungen Fragen zu gesundheitlichen Problemen mit der Brust stellen können.
Unter www.med-netconsult.de/mammamia wählt die Nutzerin einen Themenbereich, wie zum Beispiel Brustkrebsfrüherkennung, bildgebende Diagnostik und therapeutische Verfahren, aus. Per E-Mail kann sie ihre Frage an das Expertengremium der DGS richten, das diese von einem Arzt des jeweiligen Fachgebietes beantworten lässt. Zum Gremium gehören Mitglieder aus dem Vorstand und dem wissenschaftlichen Beirat der DGS – dies sind Gynäkologen, Radiologen, Onkologen, Radio-Onkologen, Chirurgen, Internisten, Pathologen und Endokrinologen.
Das Forum berät in sämtlichen Fragen zu Krankheitsfrüherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von gut- und bösartigen Erkrankungen der weiblichen Brust. Es soll einen qualitätsgesicherten Umgang mit Brustkrebs fördern und dazu beitragen, dass Frauen selbstverantwortlich mit ihrer Krankheit umgehen können. Die DGS behandelt Fragen und Antworten der Nutzerinnen des Forums vertraulich, archiviert diese nicht und verwendet sie nicht für andere Zwecke.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema