VARIA: Preise

Ausschreibungen

Dtsch Arztebl 2003; 100(34-35): A-2249 / B-1873 / C-1773

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS MUT 2003 – Preis des Irrsinnig Menschlich e. V. für politisches Handeln zugunsten psychisch kranker Menschen. Irrsinnig Menschlich e. V., der Verein für Öffentlichkeitsarbeit in der Psychiatrie, lobt zum ersten Mal einen Preis für Politiker aus, die sich besonders für die Belange und eine verbesserte Lebenssituation von psychisch erkrankten Menschen einsetzen; Dotation: 1 500 Euro für eine Non-Profit-Organisation aus dem Bereich Psychiatrie. Bis zum 30. September können sich Politiker um den Preis direkt bewerben. Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, Politiker mit vorbildlichem Engagement vorzuschlagen. Eine unabhängige Jury aus Betroffenen, Psychiatern, Jugendlichen und Journalisten ermittelt den Preisträger.
Informationen bei: Irrsinnig Menschlich e.V., Verein für Öffentlichkeitsarbeit in der Psychiatrie, Dr. Manuela Richter-Werling, Johannisallee 20, 04317 Leipzig, Telefon: 03 41/2 22 89 90 sowie unter www.irrsinnig-menschlich.de.

Förderpreis 2003 – ausgeschrieben von der Niedersächsischen Krebsgesellschaft e.V., Dotation: 5 000 Euro, für Projekte oder Personen, die sich in Niedersachsen auf den Gebieten „Neue Wege in der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Krebskrankheiten“ hervorgetan haben. Bewerbungen (bis zum 30. September 2003) an die Niedersächsische Krebsgesellschaft e.V., Königstraße 27, 30175 Hannover.

Pflegeforschungspreis Pädiatrische Onkologie – ausgeschrieben als DLFH-Preis der Deutschen Forschungshilfe – Aktion für krebskranke Kinder e.V., Dotation: 5 000 Euro, zum ersten Mal 1996 anlässlich des Europäischen Tages gegen Leukämie und Lymphome ausgeschrieben zur Auszeichnung von Arbeiten und Forschungsprojekten von Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen, die in der Pflegeforschung auf wissenschaftlicher Basis Projekte oder innovative pflegerische Konzepte entwickelt haben. Bewerbungen (bis zum 1. Oktober) an: Deutsche Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder e.V., Joachimstraße 20, 53113 Bonn, Telefon: 02 28/ 9 13 94 30; E-Mail: info@kin derkrebsstiftung.de.

Förderpreis 2005 – ausgeschrieben durch das Kuratorium ZNS und die Hannelore-Kohl-Stiftung, zur Auszeichnung von hervorragenden wissenschaftlichen Arbeiten zur Erforschung, Entwicklung und Erprobung von diagnostischen und therapeutischen Verfahren in der neurologischen, neurochirurgischen und neuropsychologischen Rehabilitation. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Prämie von 15 000 Euro. Bewerbungen um den Förderpreis 2005 müssen bis zum 30. September 2004 beim Kuratorium ZNS, Rochusstraße 24, 53123 Bonn, eingereicht sein. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema