VARIA: Preise

Paul Gerson Unna-Preis

Dtsch Arztebl 2003; 100(34-35): A-2250

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Von links: Priv.-Doz. Dr. Tilman Grune, Dr. Christina Sander und Dr. Jens Thiele Foto: privat
Von links: Priv.-Doz. Dr. Tilman Grune, Dr. Christina Sander und Dr. Jens Thiele Foto: privat
Paul Gerson Unna-Preis – verliehen durch die Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. anlässlich ihrer 42. Jahrestagung in Berlin, Dotation:
25 000 Euro, gestiftet von der Firma Beiersdorf AG, für Arbeiten auf dem Gebiet der dermatologischen Grundlagenforschung, an drei deutsche Nachwuchswissenschaftler: Dr. Tilman Grune, Neurowissenschaftliches Forschungszentrum an der Charité zu Berlin, Dr. Jens Thiele und seine Mitarbeiterin Dr. Christina Sander (beide Universitätshautklinik Jena) für ihre Arbeiten über die Mechanismen der Hautalterung. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema