BRIEFE

Art déco: Verwirrung

Dtsch Arztebl 2003; 100(36): A-2290 / B-1910 / C-1810

Bosse, Sigrid

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: Victoria and Albert Museum
Foto: Victoria and Albert Museum
Als Ehefrau eines Mediziners freue ich mich immer auf Ihre interessanten Beiträge aus Kunst und Kultur, doch diesmal hat die Autorin geirrt. Folgende Begriffe wurden verwechselt und vermischt:
- Art déco: Art Décoratif, von Frankreich ausgehend, Stil der 20er- und 30er-Jahre des 20. Jh.
- Jugendstil: von Deutschland (München) ausgehend, Kunstrichtung von ca. 1895 bis 1905, wird in Europa unterschiedlich benannt.
- Art nouveau: Frankreich
- Modern style: England
- Sezession: Österreich etc.
Also nicht: 330 Exp. des Jugendstils, sondern des Art déco. Die Kunst dieser Epoche heißt auch in Deutschland Art déco. Art nouveau, also wieder Jugendstil in der Architektur: Eiffelturm bereits 1889 zur Weltausstellung erbaut. Wieso „vor allem in Europa“? Es war ein europäischer Stil, der nach Übersee erst viel später drang.
Vielleicht wurde in der Redaktion ein längerer Beitrag unsachgemäß gekürzt, aber hier ist etwas Verwirrung entstanden, und ich hoffe, etwas geholfen zu haben.
Sigrid Bosse, Finsterwalder Straße 24, 03048 Cottbus
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema