ArchivDeutsches Ärzteblatt36/2003Reaktiver psychogener Schwindel bei Morbus Menière: Ursache – Herzinfarkt

MEDIZIN: Diskussion

Reaktiver psychogener Schwindel bei Morbus Menière: Ursache – Herzinfarkt

Dtsch Arztebl 2003; 100(36): A-2317 / B-1930 / C-1828

Hallbauer, Joachim A.

zu dem Beitrag von Dr. med. Helmut Schaaf, Prof. Dr. med. Claus Toni Haid in Heft 13/2003
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Ich habe bisher drei oder vier Erkrankungen an M. Menière erlebt, wobei die Einweisungsdiagnose durchaus auch ein- oder zweimal Herzinfarkt lautete. Neben Drehschwindel, Schwerhörigkeit und Tinnitus trat auch das zum Teil diese Symptome zunächst in den Hintergrund drängende Symptom heftigen Erbrechens oder zumindest starken Würgens auf. Falls dies wirklich bei vielen Menière-Attacken auftritt, sollte dies noch ergänzt werden.

Joachim A. Hallbauer
Mettjeweg 9
26789 Leer-Loga

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema