ArchivDÄ-TitelSupplement: PRAXiSPraxis Computer 3/2003Software für die Aphasiediagnostik und -therapie

Supplement: Praxis Computer

Software für die Aphasiediagnostik und -therapie

Dtsch Arztebl 2003; 100(36): [7]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Bildschirmausschnitt aus dem Programm AATP 3.2: T-Wert-Profil des Untertests bei einem AAT
Bildschirmausschnitt aus dem Programm AATP 3.2: T-Wert-Profil des Untertests bei einem AAT
Die Windows-XP-fähige Version 3.2 des AATP (Aachener Aphasie Test Programm) für Ärzte, Logopäden, Sprachheilpädagogen und Psychologen zeichnet sich durch einen erweiterten Funktionsumfang, eine verbesserte Benutzerführung und technische Neuerungen aus. Mit dem PC-Programm der Phoenix Software GmbH, Bonn (www.phoenix
software.de), lassen sich psychometrische Auswertungen des Aachener Aphasie Tests (AAT) erstellen.
Das Standardwerkzeug der Aphasiediagnostik und -therapie bietet den Vorteil optimierter grafischer Darstellungen von Testauswertungen. Dabei ist es möglich, verschiedene Testwertprofile gleichzeitig darzustellen und zu vergleichen. Neu sind auch Routinen für die Speicherung von grafischen Auswertungen und den dazugehörigen Diagnoseergebnissen. So stehen neue Formate (PDF- und TXT-Dateien) für die Speicherung von AAT-Daten zur Verfügung.
Mit dem Programm lassen sich AAT-Daten einfach in andere Programme exportieren. Darüber hinaus ist es optimal auf die Verwendung durch mehrere Benutzer in lokalen Netzwerken ausgerichtet. Die Lösung verringert den Aufwand, der mit der Durchführung des Aachener Aphasie Tests verbunden ist. Während die manuelle Auswertung rund 60 Minuten dauert, ist die computergestützte Auswertung in einem Bruchteil dieser Zeit erledigt. Das hilft den Anwendern, sich auf ihre wesentlichen therapeutischen Aufgaben zu konzentrieren.
Nach den Heilmittel-Richtlinien vom 1. Juli 2001 müssen für die Diagnostik von Sprachstörungen bei Erwachsenen geeignete standardisierte Tests – wie zum Beispiel der Aachener Aphasie Test (AAT) – eingesetzt werden. Der Test ist zu Beginn und im Verlauf der Therapie erforderlich.
Einzellizenzen für AATP 3.2 sind ab 166 Euro erhältlich, Updates früherer Versionen für 39 Euro bis 56 Euro. EB
Informationen: Phoenix Software GmbH, Adolf-Hombitzer-Straße 12, 53227 Bonn, Telefon: 02 28-9 71 99-0; E-Mail: reha@
phoenixsoftware.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema