ArchivDeutsches Ärzteblatt45/1996Kaiserin-Friedrich-Stiftung: 50. Klinische Fortbildung für niedergelassene, allgemeinmedizinisch tätige Ärzte

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

Kaiserin-Friedrich-Stiftung: 50. Klinische Fortbildung für niedergelassene, allgemeinmedizinisch tätige Ärzte

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 25. bis 30. November 1996
Tagungsorte: Kaiserin-Friedrich-Haus im Berliner Charité-Viertel, Berlin-Mitte, Berliner Krankenhäuser
Zielgruppe: Ausschließlich allgemeinmedizinisch tätige Ärzte mit mehrjähriger Erfahrung in eigener Praxis
Inhalt: Gegenwärtiger Stand von Diagnostik und Therapie auf den für Allgemeinpraktiker wichtigsten Indikationsgebieten: Referate, Demonstrationen, klinische Visiten
Referenten: Leitende Ärzte aus Berliner Krankenhäusern und Universitätskliniken
Anmeldung: Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin-Mitte, Tel 0 30/30 88 89 20, Fax 30 88 89 26 N
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote