ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2003Aktuelle Empfehlungen zur Therapie primärer und fortgeschrittener Mammakarzinome

BÜCHER

Aktuelle Empfehlungen zur Therapie primärer und fortgeschrittener Mammakarzinome

Dtsch Arztebl 2003; 100(38): A-2436 / B-2036 / C-1916

Minckwitz, Gunter von

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Onkologie
Pflichtlektüre
Gunter von Minckwitz für die AGO-Organkommission „Mamma“ (Hrsg.): Aktuelle Empfehlungen zur Therapie primärer und fortgeschrittener Mammakarzinome. W. Zuckschwerdt Verlag, München u. a., 2002, XVIII, 217 Seiten, kartoniert, 39,90 €
Der Autor fasst in seinem Buch die Vorträge des Gravenbrucher State-of-the-art-Symposiums vom Vorjahr zusammen, um den aktuellen evidenzbasierten Wissensstand zur Primär- und Palliativtherapie des Mammakarzinoms darzustellen. Die Kernaussagen wurden nach Evidenzniveau und Empfehlungsgrad bewertet und stellen die konsensuelle Meinung eines vielköpfigen gynäkologischen Expertengremiums dar.
Nach einer einführenden Erläuterung der EbM-Kriterien werden 23 Vorträge publiziert, die in überaus kompetenter und detaillierter Weise die Aspekte von Genetik, Prävention, Früherkennung, Operation, adjuvanter und palliativer medikamentöser Therapie, Nachsorge sowie komplementärmedizinische Aspekte beleuchten. Eine kurze Zusammenfassung empfehlenswerter Studien rundet die Präsentation ab.
   Der Band gehört zur Pflichtliteratur aller mit der Betreuung von Mammakarzinompatientinnen beschäftigten Kolleginnen und Kollegen. Jens Papke
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema