VARIA

Crazy Audimax

Dtsch Arztebl 2003; 100(39): A-2528 / B-2110

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Es hat 25 Jahre auf dem gezackten Buckel, es ist das nach eigenen Angaben bekannteste und spektakulärste Gebäude auf dem Campus: Das Jubiläum des Audimax der Ruhr-Universität Bochum nahmen die Fotografen des Musischen Zentrums (MZ) zum Anlass, ihrer Kreativität und künstlerischen Fantasie freien Lauf zu lassen. Die bunten, verfremdeten, teils recht schrägen Ansichten des Gebäudes sind in der Ausstellung „Crazy Audimax“ im Foyer des MZ zu sehen (bis 19. November). Weitere An- und Einsichten der Ausstellung gibt die Internetseite www.ruhr-uni-bochum. de/mz-foto/
Fotografinnen und Fotografen des MZ mischten
bei diesem ungewöhnlichen Projekt Altes mit Neuem:
die klassische Architekturfotografie mit den Mitteln der elektronischen Bildverarbeitung. Das Ergebnis sind 21 großformatige Bilder, die
auf Riesenposter gezogen wurden. Weitere Informationen:
Telefon: 02 34/32-2 77 10 EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema