VARIA: Personalien

Gewählt

Dtsch Arztebl 2003; 100(40): A-2604 / B-2176 / C-2044

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. rer. nat. Ernst-Ludwig Winnacker (Jahrgang 1941), seit 1980 Professor für Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und dort von 1984 bis 1997 Leiter des Genzentrums, ist erneut zum Präsidenten der Deutschen Forschungsgemeinschaft e.V. (DFG) gewählt worden. Nach den Professoren Gerhard Hess und Julius Speer steht Winnacker damit als dritter Präsident der DFG über drei Amtszeiten vor. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema