ArchivDeutsches Ärzteblatt41/2003Broschüre „barrierefrei kommunizieren – Behinderungskompensierende Techniken und Technologien für Computer und Internet“

MEDIEN

Broschüre „barrierefrei kommunizieren – Behinderungskompensierende Techniken und Technologien für Computer und Internet“

Dtsch Arztebl 2003; 100(41): A-2616 / B-2186 / C-2054

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Die Broschüre „barrierefrei kommunizieren – Behinderungskompensierende Techniken und Technologien für Computer und Internet“ informiert über Hard- und Softwarelösungen, die jungen Menschen mit Behinderungen den Zugang zu den Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen oder erleichtern sollen (Bestelladresse: Technischer Jugendfreizeit- und Bildungsverein e.V., Käpt’n Browsers MMC, Wilhelmstraße 52, 10117 Berlin, Fax: 0 30/ 20 60 89 22). Die Website www.barrierefrei-kommunizieren.de enthält eine Datenbank hierzu mit Anregungen, Tipps und Weiterentwicklungen. KBr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema