VARIA: Personalien

Geburtstag

Dtsch Arztebl 2003; 100(41): A-2676 / B-2232 / C-2096

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Christian Eggers, Kinderarzt und Kinder- und Jugendpsychiater sowie Psychotherapeut, seit 1997 außerordentliches Mitglied der Arznei­mittel­kommission der Deutschen Ärzteschaft, Fachausschuss der Bundes­ärzte­kammer (Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Ärztekammern), wurde am 15. September 65 Jahre alt.
Eggers studierte Medizin in Freiburg, Montpellier und Marburg und bildete sich in Heidelberg zum Kinderarzt und in Tübingen zum Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie weiter. Er habilitierte sich in Heidelberg und erhielt 1979 den Ruf auf den neu gegründeten Lehrstuhl für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universität Essen.
Den Schwerpunkt seines wissenschaftlichen Lebenswerks hat Eggers der Erforschung der kindlichen Schizophrenie gewidmet, unter anderem den Langzeitverläufen über die Lebensspanne. Es sind ihm theoretisch hohe Integrationsleistungen der Ergebnisse verschiedener Forschungsrichtungen einschließlich neurobiologischer Erkenntnisse zuzuschreiben. Seine vielfältigen wissenschaftlichen Interessen bezogen sich beispielsweise auch auf Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörungen, die frühe Mutter-Kind-Bindung oder Transgenerationale Traumatisierungen durch nationalsozialistische Verfolgung.
Professor Eggers ist der Ausbau eines integrierten, gemeindenahen kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungssystems für alle Bevölkerungsgruppen in Essen zuzuschreiben. Die von ihm gegründete Prof. Dr. Christian Eggers Stiftung eröffnete 2002 die viel beachtete Übergangseinrichtung „Trialog“ für junge Patienten mit Schizophrenie. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema